IGS 2013 in Hamburg "in 80 Gärten um die Welt"

Kreisvorsitzender Günter Stolz konnte im Rahmen seines Urlaubes in Hamburg die

"internationale Gartenschau 2013 (igs 2013)"

besuchen.

Sie steht unter dem besonderen Motto "in 80 Gärten um die Welt" und dauert noch bis 13.10.2013.

Sehenswerte Kulturlandschaften, wie das "Alte Land", "Lüneburger Heide", Pinneberger Baumschulland, "Vier- und Marschlande" sowie "schleswig-holsteiner Knicklandschaft" präsentieren sich gekonnt. Daneben können die "Hamburger Terassen" mit vielfältigen gärtnerischen Ausstellungen, aber auch Kunstprojekte an der Süderelbe und ein "Friedhof der guten Ideen" bestaunt werden. besonders sehenswert sind auch die wechselnden Aktivitäten in der Blumenhalle.

Eingangsbereich igs hamburg 08-2013, g.stolz

"Die Welt der Religionen" am Rande igs lädt zum Verweilen und zur Besinnung ein.

Besonders sehenswert: Der Garten im Schlagloch.... eine sehr nette Idee, allerdings nicht unbedingt zu empfehlen.

Als kleiner Tipp zum Eintritt: auf Nachfrage gibt es mit der Hamburg Card des HVV dann auch etwas Ermäßigung auf den tageseintritt..

Nähere Infos finden Sie zur igs auf www.igs-hamburg.de

 FotosEingangsbereich der igs hamburg, foto g.stolz 08-2013Fotos: Günter Stolz (privat - 08-2013)

Eeine Hochbahn führt durch das gesamte Gelände (allerdings separt zu bezahlen)

 

 

-----