Fachwarte

Der Kreisverband der OGV im ADK und der Stadt Ulm führt seit Jahren erfolgreich die Ausbildung der "Logl geprüften Obst- und Gartenfachwarte ®" durch.

Im laufenden Jahr 2017 fand wiederum ein Fachwartlehrgang statt, der am 10. Mai 2017 für 23 Interessenten/innen nach mühevoller Arbeit erfolgreich mit der Abschlussprüfung endete.

Für das Jahr 2018 ist wiederum ein Fachwart-Lehrgang geplant. Interessenten können sich gerne beim Geschäftsführer Herrn Karl-Heinz Glöggler, Tel. 0731-183-1295 informieren oder für den Kurs vormerken lassen.

Fortbildungen für die Fachwarte werden über die Kreisverbände der Obst- und Gartenbauvereine oder direkt vom Logl BW e.V. angeboten.

Vorab Infos zu den Fachwart-Ausbildungen erhalten Sie beim Logl BW - im Internet über http://www.logl-bw.de/Obst-und-Gartenfachwart/#jp-ansprechpartner


 

Hintergrundinformationen:

LOGL geprüfter Obst- und Gartenfachwart ®

Der Landesverband für Obstbau, Garten und Landschaft Baden-Württemberg e. V. (LOGL) hat seit 1998 eine landeseinheitliche Ausbildung zum Fachwart für Obst und Garten ins Leben gerufen. Der LOGL ist Initiator und offizieller Träger dieser Ausbildung.

Ab 2010 - Änderung des Namens in LOGL-Geprüfter Obst- und Gartenfachwart®.

Vorgabe: Landeseinheitliche Ausbildungsrichtlinien

Ziel: Förderung des Hobby- und landschafts- prägenden Streuobstbaus und der Gartenkultur und die Unterstützung eines wirksamen Naturschutzes.

Dauer: Ca. 100 Stunden in Theorie und Praxis

Abschluss: Schriftliche und mündliche Prüfung, Ausweis und Urkunde durch den LOGL.


Das Foto unten zeigt die erfolgreichen Teilnehmer verschiedener Lehrgänge im Alb-Donau-Kreis/Ulm aus dem Jahr 2012 und aktuell 2015; siehe auch aktuelles. 

Fachwart-Abschluss im Jahr 2015 im Landkreis ADK und Stadt Ulm.

Teilnehmer des 12. Lehrganges im Alb-Donau-Kreis/Ulm aus dem Jahr 2012:

  

Fachwartlehrgang 2012